Für Jugendliche

Handaufzucht bei den Monkeys - mach mit bei der Affen-Akademie!

Alle Infos hier ...

Unterstützt von:

Einfach fördern!

Start ins Jahr des Affen

von Monkey No. 8

Die Vorbereitungen für die Saison 2016 laufen bei den Monkeys auf Hochtouren

Lange war es still um die Affenbande - jetzt wird wieder mit Hochdruck geplant und getüftelt. Während im heimischen Handballverband Mittelrhein noch das letzte Spielwochenende ansteht, geht es bei den Affen nun an die finalen Planungen in Sachen Sand.

Als erster großer Termin steht dabei eine besondere Neuerung auf dem Plan: vor wenigen Tagen fiel der Startschuss für die Werbetrommel zur Affen-Akademie. An zwei Feiertagen im Mai (5. und 16.5.) laden die Monkeys beachinteressierte Jugendliche dazu ein, sich im Sand zu erproben.

Unter Leitung von Frowin Fasold, seines Zeichens A-Lizenz-Trainer, Dozent der Deutschen Sporthochschule und Monkey-Jugendwart, geben die Beachhandballer ihre Erfahrungen an bis zu 20 Teilnehmer/innen pro Termin weiter. "Einer der Hauptgründe für die Vereinsgründung war, damit auch die Jugendarbeit auf starke Beine zu stellen. Die 'Affen-Akademie' soll nun unser nächster Schritt zu einem zukunftsfähigen Beachhandballclub sein", erklärt Fasold.

An der DSHS Köln befasst sich Fasold täglich mit Spiel- und Trainingskonzepten im Handball und bringt auch jahrelange Erfahrungen aus seiner Tätigkeit im Jugendbereich des TSV Bayer Dormagen mit. Diese Erfahrungen sollen nun auch seiner Leidenschaft Beachhandball zugute kommen.

Nicht zu kurz kommen darf dabei aber auch der aktive Part. Die Beachsaison 2016 stellt interessante Aufgaben. Eine verkürzte DBT-Serie mit nur drei Turnieren bedeutet besonderen Druck im Hinblick auf die Qualifikation zum Finalturnier. Zumal die Monkeys nur an zwei Turnieren teilnehmen!

Der Auftakt wird ganz traditionell beim Pfingstturnier im heimischen Flittard begangen (14./15.5.), Hier muss die Frühform stimmen, denn das Teilnehmerfeld scheint noch einmal verschärft. Den vorläufigen Höhepunkt der Saison markiert dann der abermals rundum top besetzte Karacho Cup in Kelkheim (27.-29.5.).

Ein gutes Abschneiden bei beiden Turnieren ist entscheidend, zumal das letzte Turnier in Ismaning parallel zum Camelot Beachtournament ausgespielt wird - wo die Monkeys als Stammgäste natürlich nicht fehlen dürfen und auch endlich EBT-Punkte einheimsen wollen (22.-24.7.).

EBT-Punkte sollen ebenfalls erneut in Amsterdam gesammelt werden (17.-19.6.), weiterhin steht auch noch eine Teilnahme am Calise Cup im italienischen Gaeta auf dem Wunschzettel von Teamchef Sebel Schneider. Einige nationale Turniere werden auch noch ins Auge gefasst, hierzu werden Entscheidungen in den kommenden Tagen erwartet.

Ganz besonders freuen sich die Affen noch auf ein schon seit mehreren Jahren ausstehendes Date: Die Holländer kommen! Am Vatertagswochenende wird die Truppe des TSHV Camelot zu einem gemeinsamen Trainingslager nach Köln reisen (7./8.5.).

Die Affenbande hat so einiges vor im chinesischen Jahr des Affen ... wir freuen uns auf eine starke Saison - mehr News werden folgen. Los gehts mit einem kräftigen UGH UGH UGH!!!


Mehr Infos zur Affen-Akademie: akademie.12monkeyskoeln.de

Zurück

Aktuell:

von Monkey No. 8

Monkeybeutel für nen Zehner...

...und andere Geschichten von Flittard 2018

Weiterlesen …

von Monkey No. 8

Aus 12 mach 36 Monkeys

Saisonstart mit drei Teams: ein Rundumschlag

Weiterlesen …

Monkeys 2.0

Die Ape-App für iOS und Android!

iTunes Store - 12 Monkeys Köln App für iOS
Google Play - 12 Monkeys Köln App für Android

Instagram